Sie sind hier: HOME > 
DeutschEnglish
10.2.2016 : 16:06 : +0100

HOME



Regionale Mega-Freihandelsabkommen


Die USA haben mit wirtschaftlichen Schwergewichten das pazifische Handelsabkommen TPP geschlossen. Für die EU wird es nun schwer, eigene Standards für TTIP durchzusetzen.

undefinedZeit

 


Der Yuan auf dem Weg zur globalen Reservewährung?


China ist zwar die zweitgrößte Wirtschaft der Welt, aber eine künftig größere Rolle des Yuan in interantionalen Märkten wird durch geopolitische Implikationen erschwert.

undefinedFortune (Englisch)

 

News

10.02.2016
Gehe zu:STATISTIKEN

Update FIW-Statistiken

Die FIW-Statistiken wurden aktualisiert. Diese aktuellen Statistiken zur Außenwirtschaft bieten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Indikatoren zum Außenhandel, übersichtlich und in grafischer Form dargestellt. Die zugrunde liegenden Datenreihen können als Excel-Files abgerufen werden.

09.02.2016

wiiw auf Platz 5 im weltweiten Ranking der internationalen Top Wirtschafts-Think-Tanks

Das aktuelle „Global Go To“ Ranking platziert das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) in den vordersten Reihen der weltweiten international tätigen wirtschaftlichen Think Tanks. Der „Global Go To“ Think Tank Index Report ist das Ergebnis einer internationalen Umfrage von mehr als 7.500 Wissenschafler_innen, öffentlichen und privaten Fördergeber_innen, Entscheidungsträger_innen und Journalist_innen, welche mithalfen mehr als 6.600 Think Tanks mit Hilfe von 28 Kriterien, welche vom Think Tanks und Zivilbevölkerungsprogramm (TTCSP) entwickelt wurden, zu reihen In den letzten Jahren kletterte das wiiw von Rang 17 im Jahr 2012 auf Rang 14 im Jahr 2013 und 12 im Jahr 2014 – und erreichte schließlich im aktuellen Ranking Platz 5.

08.02.2016

Statistik Austria: Jänner bis November 2015: Außenhandel gestiegen (Einfuhren +1,9%, Ausfuhren +2,4%)

Der Gesamtwert der Einfuhren von Waren lag im Zeitraum Jänner bis November 2015 laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria mit 122,17 Mrd. Euro um 1,9% über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren verzeichneten ebenfalls einen Zuwachs von 2,4% auf 121,14 Mrd. Euro. Das Defizit der Handelsbilanz belief sich auf 1,03 Mrd. Euro, nach 1,61 Mrd. Euro in der Vorjahresperiode.

05.02.2016
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

Neue FIW-Working Paper veröffentlicht

Die FIW Working Paper Nr. 162, Nr. 163, Nr. 164 und Nr. 165 wurden veröffentlicht und stehen ab sofort zum freien Download zur Verfügung.

04.02.2016
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Einladung zum 19. FIW Workshop: "Trade, Migration and Labor Market Outcomes"

Das FIW und das WIFO laden Sie herzlich zum 19. FIW Workshop "Trade, Migration and Labor Market Outcomes" ein, der am Donnerstag den 25. Februar, am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung von 8:30 Uhr bis 17 Uhr stattfindet. Um Anmeldung wird gebeten.

11.01.2016

Statistik Austria: Jänner bis Oktober 2015: Außenhandel ansteigend (Einfuhren +1,4%, Ausfuhren +2,1%)

Der Gesamtwert der Einfuhren von Waren lag im Zeitraum Jänner bis Oktober 2015 laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria mit 110,61 Mrd. Euro um 1,4% über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren verzeichneten ebenfalls einen Zuwachs von 2,1% auf 109,16 Mrd. Euro. Das Defizit der Handelsbilanz belief sich auf 1,45 Mrd. Euro, nach 2,19 Mrd. Euro in der Vorjahresperiode.

04.01.2016

Statistik Austria: Regionaler Außenhandel 1. Halbjahr 2015: stärkste Exportzuwächse in Oberösterreich und Salzburg

Im ersten Halbjahr 2015 verzeichneten Oberösterreich (+1,08 Mrd. Euro) und Salzburg (+0,33 Mrd. Euro) die stärksten absoluten Zuwächse in der Ausfuhr, wie die von Statistik Austria publizierten vorläufigen Ergebnisse zum regionalen Außenhandel zeigen.

17.12.2015
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

FIW-Working Paper Nr. 161 veröffentlicht

Das FIW-Working Paper Nr. 161 zum Thema "Organizational Belief, Managerial Vision, International Trade" von Jaewon Jung wurde veröffentlicht und steht zum freien Download zur Verfügung.

17.12.2015
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

FIW-Working Paper Nr. 160 veröffentlicht

Das FIW-Working Paper Nr. 160 zum Thema "Sources of Real Exchange Rate Fluctuations in New EU Member Countries" von Rajmund Mirdala wurde veröffentlicht und steht zum freien Download zur Verfügung.

16.12.2015
Gehe zu:STATISTIKEN

Update FIW-Statistiken

Die FIW-Statistiken wurden aktualisiert. Diese aktuellen Statistiken zur Außenwirtschaft bieten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Indikatoren zum Außenhandel, übersichtlich und in grafischer Form dargestellt. Die zugrunde liegenden Datenreihen können als Excel-Files abgerufen werden.